Forschung und Entwicklung

Die Chemisch Technisches Laboratorium Heinrich GmbH wirkt in Kooperation mit Unternehmen aus der Wirtschaft sowie wissenschaftlichen Institutionen (Hochschulen) aktiv an der Konzipierung, Beantragung und Abwicklung von Forschungsprojekten mit (bspw. ZIM-Forschung, Auftragsforschung der BASt, usw.).

Hierfür stehen neben einer modernen Laborausstattung Mitarbeiter zur Verfügung, die u. a. durch das Mitwirken in zahlreichen Fachgremien der FGSV den Stand der Technik, Forschung- und Entwicklung weiterentwickeln und dieses Wissen bei der Umsetzung von Forschungsprojekten einbringen.

Leistungsbereiche:

  • Erarbeitung von Forschungsanträgen
  • Bearbeitung von Forschungsprojekten, bspw. der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) oder des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM)
  • Durchführung und Erprobung innovativer Laborversuche, bspw. des zyklischen Schersteifigkeitsversuchs
  • Berechnung und Analyse von Beanspruchungen in Verkehrsflächenbefestigungen mittels der Mehrschichten-Theorie oder der Methode der finiten Elemente (FE-Modellierung)
  • uvm.
[c] 2018 Chemisch Technisches Laboratorium Heinrich Hart GmbH